Hörbücher

Klappentext Hörbuch: Sonntag, der 31. August 1997. Ein Tag, an den sich die meisten Menschen auch Jahre später erinnern. In den frühen Morgenstunden stirbt in Paris Prinzessin Diana an den Folgen eines Autounfalls. Bis zu diesem Augenblick hat die britische Öffentlichkeit die glücklichen und die weniger glücklichen Jahre der Prinzessin als eine Angelegenheit wahrgenommen, die überwiegend Charles und Diana betraf. Mit dem Unfalltod wird sie zur Staatsaffäre.

Zunächst denkt die königliche Familie an einen Trauergottesdienst im kleinen Kreis. Queen Elisabeth II. bleibt im Urlaub auf Schloss Balmoral, anstatt nach London zurückzukehren. Überall stehen die Fahnen auf Halbmast, nur auf dem Buckingham Palast nicht. Das Volk versteht die Queen nicht, die Queen nicht das Volk. Am Donnerstag, vier Tage nach dem Unfall, gibt es kaum eine Zeitung, die nicht Kritik übt an der Monarchin.

Bis auf den heutigen Tag gibt der Tod Dianas Rätsel auf. War es wirklich nur ein Unfall? Wie hat die „Königin der Herzen“ das Haus Windsor verändert? Was bleibt von ihr? Dies sind Fragen, die der wohl bedeutendste deutsche Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert mit diesem Hörbuch beantworten möchte. Als Korrespondent berichtete er von Charles und Dianas Verlobung, von deren Hochzeit 1981 und der Beisetzung der Prinzessin im Jahre 1997.

Das Hörbuch ist über amazon.de erhältlich.